Wartung

Vertrauen Sie uns – Wir wissen, was zu tun ist!

HP Werkskundendienst und autorisierte Servicetechniker

Sicherheits-Check? Wartung? Kundendienst? Reparatur? Rufen Sie uns an, wir schicken Ihnen jemanden vorbei. Und zwar unseren Werkskundendienst oder einen autorisierten Servicetechniker.

Der HP Werkskundendienst und externe Servicetechniker, die regelmäßig an Schulungen von HP Medizintechnik GmbH teilnehmen, werden von uns autorisiert, Wartungs- und Instand­setzungs­arbeiten gemäß Betriebssicherheitsverordnung an VARIOKLAV® Dampfsterilisatoren vorzunehmen.

Die Inbetriebnahme sowie äußere und innere Prüfung an VARIOKLAV® Dampfsterilisatoren dürfen nur von „befähigten Personen“ vorgenommen werden. Dies gilt auch für die Durchführung der Festigkeitsprüfung.

Befähigte Person

Die „befähigte Person“ ist im Sinne der deutschen Betriebssicherheitsverordnung eine Person, die durch ihre Berufsausbildung, ihre Berufserfahrung und ihre zeitnahe berufliche Tätigkeit über die erforderlichen Fachkenntnisse zur Prüfung der Arbeitsmittel verfügt (Definition nach §2 (7) BetrSichV).

Mitarbeiter des Werkskundendienstes von HP Medizintechnik GmbH sind befähigte Personen im Sinne der deutschen Betriebssicherheitsverordnung, werden aber dahingehend extern vom TÜV-Süd ausgebildet.

Angebote für Wartung und Service

Je nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen können Sie für Ihren VARIOKLAV® GreenLine und Classic aus den folgenden drei Optionen wählen.

Die Wartungsangebote gelten für alle GreenLine bzw. Classic Geräte, inkl. den Moduloptionen FA und RL.

Je nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen können Sie für Ihren VARIOKLAV® GreenLine und Classic aus den folgenden drei Optionen wählen. Die Wartungsangebote gelten für alle GreenLine bzw. Classic Geräte, inkl. den Moduloptionen FA und RL.

Sicherheits-Check
Comfortwartung
Vollwartung
Reisekosten 300 km vom Umkreis der Servicestation
Äußere Prüfung des Druckgerätes
Inspektion mit Soll-/Istvergleich
Funktions- und Sicherheitsprüfung wichtiger Bauteile
Fehlerfrüherkennung
Reinigung des Nutzraumes
DGUV 3 Prüfung
Tausch der Deckeldichtung
Wartungs-Kit „Comfort“
Erforderliche Einstellarbeiten
Austausch von Verschleißteilen
Reparaturen, die zwischen den jährlichen Wartungen erforderlich sind
Weitere Ersatzteile werden nach Bedarf ausgetauscht