Einweisung Ausbilder der Anwender nach MPBetreibV

SCHULUNGEN

Einweisung in den Betrieb der Geräte

  • Grundlagen Inbetriebnahme
  • Grundlagen Durchführung erneuter Beurteilungen
  • Grundlagen für die Bedienung der Geräte
    • Inbetriebnahme
    • tägliche Freigabe
    • Routinebetrieb
    • vom Anwender durchzuführende Wartung
    • Datenarchivierung
  • Grundlagen Deinstallation
  • Desinfektion
  • Frostsicherheit herstellen
  • Transportbereitschaft herstellen
  • Meldung von Vorkommnissen nach MPSV (Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung)
AEMP Reinigungsprozess
Alles aus Edelstahl

Einweisung Ausbilder in den Betrieb der jeweiligen AEMP

  • Einführung
  • Inbetriebnahme Gesamtsystem
  • Requalifizierung
  • Aufbereitung Medizinprodukte (thermostabil)
  • Aufbereitung Medizinprodukte (thermolabil, falls vorgesehen)
  • Troubleshooting

Umfang

  • Reisekosten zum Gerätestandort
  • Schulungsplanung und Organisation
  • Schulung vor Ort
  • Erforderliche Dokumentation
  • Zertifikate

information

Schulungsdauer

3 Wochen = 120 Std. à 60 Minuten

Teilnehmerzahl
Max. 6

Teilnahmevoraussetzung

Fachkraft für Medizinprodukteaufbereitung – FMA

Technische Sterilisationsassistentin/ Technischer Sterilisationsassistent (FK III/II/I)

Dokumentation

Digitales Medium und Schulungsordner

zertifikat

Berechtigung

Eigenverantwortliche Durchführung der oben genannten Schulungsinhalte

Gültigkeit


3 Jahre

Für eine weitere Zertifizierung als „Anwender nach MPBetreibV“ ist eine ergänzende Schulung unabdingbar.

Lassen Sie sich gerne beraten

Brauchen Sie technische Hilfe oder haben Sie eine Anfrage?

Senden Sie uns eine Nachricht! Wir kontaktieren Sie schnellstmöglich.

Telefon

+49 (89) 45 35 19 4 -50

E-Mail

info@hp-med.com

Öffnungszeiten

9:00 – 16:00 Uhr